zur Startseite
1

Residenzschloss Arolsen

Das Residenzschloss Arolsen wird auch das Versailles Nordhessens genannt, eine barocke Schlossanlage mit allen Ausstattungsmerkmalen einer Residenz vor 300 Jahren. Sie können im Rahmen einer Schlossführung eine kleine Zeitreise ins Barock unternehmen.
Nach 25jähriger Sanierung erlebt man einen Prachtbau mit hoher Authentizität, auf die man schon mit Eintritt durch das Schlosstor eingestimmt wird.
In der Führung werden die repräsentativen Prunkräume mit restaurierten Deckengemälden und Stuckarbeiten gezeigt sowie bedeutendes Mobiliar des Schreiners Kaulbach und Gemälde der bekanntesten Maler der Tischbein – Dynastie.
Die Führung beleuchtet außerdem die verschiedenen Verbindungen zum europäischen Hochadel u.a. das Haus Windsor und das Haus Oranien – Nassau.
Eine aussagekräftige Ausstellung zur Jagd- und Militärgeschichte des Fürstenhauses ist mithilfe einer umfassenden Informationsmappe selbständig zu erkunden.
Alle über 250 Räume des Schlosses sind in Nutzung: Verwaltung, Bibliotheken, Ausstellungen und auch Wohnung der Nachkommen der regierenden Fürsten von Waldeck und Pyrmont.
Die Barock Festspiele und Schlosskonzerte sind kulturelle Ereignisse, die im Schloss stattfinden.
Der Steinerne Saal und einige Gartensalons stehen für Feste zur Verfügung. Trauungen sind in zwei standesamtlichen Räumen und der Schlosskapelle möglich.

Schlossführung Öffnungszeiten
April bis 1. Sonntag November:
Täglich 10 Uhr bis 17 Uhr

November bis März:
Mittwoch bis Samstag 14 Uhr bis 17 Uhr
Sonntag und Feiertag 11 Uhr bis 17 Uhr
Sonderöffnungszeiten unter www.schloss-arolsen.de

Gruppenführungen täglich buchbar in deutsch, niederländisch, englisch und französisch.

Sonderführungen:

Kinderführung „Ich sehe was, was du nicht siehst“
in den Ferien von Hessen und NRW für Kinder ab 8 Jahren: freitags und sonntags um 10 Uhr. Täglich buchbar für Kindergruppen.
Auf kindgerechte Art wird das Leben bei Hofe im 18. Jahrhundert nähergebracht. Dabei werden die Gäste mit einbezogen. Ausgehend von der Familie von Fürst Carl wird aufgezeigt, was von den Kindern der damaligen Zeit am Fürstenhof erwartet wurde. Dabei wird die Lebensgeschichte der Prinzen Friedrich, Christian und Georg näher betrachtet. Und welche Aufgaben die jungen Prinzessinnen erwartete wird ebenso verraten. Darüber hinaus erfährt man spannende Dinge: Warum war der Hund Roland so wichtig für Fürst Carl? Wie sahen Reiseandenken im 18. Jahrhundert aus? Was tat Fürst Friedrich, um die Staatskasse aufzufüllen – und was tat er eben nicht.

Grand Tour: täglich buchbar für Gruppen ab 10 Personen
Die Grand Tour durch das Residenzschloss Arolsen führt in Bereiche, die der Öffentlichkeit nur bedingt zugänglich sind: Die Schlosskapelle. Zudem wird die Eisengusskunst in der Durchfahrt des westlichen Seitenflügels genauer betrachtet. Baugeschichte, Planungsgeschichte, die Stadt Arolsen mit ihren Besonderheiten, die Bauherren und Planer des Schlosses und der Stadt werden ebenfalls beleuchtet. Und selbstverständlich werden auch die übrigen Räume des Corps de Logis gezeigt, die bei einer Schlossführung zu besichtigen sind. Zwei Stunden Bildungsreise ohne Arolsen oder das Schloss zu verlassen.

Kontakt

Residenzschloss Arolsen
Schlossstraße 27
D-34454 Bad Arolsen

Telefon: +49 5691 895526
E-Mail: buchung@schloss-arolsen.de

Bewertungschronik

Residenzschloss Arolsen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Residenzschloss Arolsen

1

Residenzschloss Arolsen

Das Residenzschloss Arolsen wird auch das Versailles Nordhessens genannt, eine barocke Schlossanlage mit allen Ausstattungsmerkmalen einer Residenz vor 300 Jahren. Sie können im Rahmen einer Schlossführung eine kleine Zeitreise ins Barock unternehmen.
Nach 25jähriger Sanierung erlebt man einen Prachtbau mit hoher Authentizität, auf die man schon mit Eintritt durch das Schlosstor eingestimmt wird.
In der Führung werden die repräsentativen Prunkräume mit restaurierten Deckengemälden und Stuckarbeiten gezeigt sowie bedeutendes Mobiliar des Schreiners Kaulbach und Gemälde der bekanntesten Maler der Tischbein – Dynastie.
Die Führung beleuchtet außerdem die verschiedenen Verbindungen zum europäischen Hochadel u.a. das Haus Windsor und das Haus Oranien – Nassau.
Eine aussagekräftige Ausstellung zur Jagd- und Militärgeschichte des Fürstenhauses ist mithilfe einer umfassenden Informationsmappe selbständig zu erkunden.
Alle über 250 Räume des Schlosses sind in Nutzung: Verwaltung, Bibliotheken, Ausstellungen und auch Wohnung der Nachkommen der regierenden Fürsten von Waldeck und Pyrmont.
Die Barock Festspiele und Schlosskonzerte sind kulturelle Ereignisse, die im Schloss stattfinden.
Der Steinerne Saal und einige Gartensalons stehen für Feste zur Verfügung. Trauungen sind in zwei standesamtlichen Räumen und der Schlosskapelle möglich.

Schlossführung Öffnungszeiten
April bis 1. Sonntag November:
Täglich 10 Uhr bis 17 Uhr

November bis März:
Mittwoch bis Samstag 14 Uhr bis 17 Uhr
Sonntag und Feiertag 11 Uhr bis 17 Uhr
Sonderöffnungszeiten unter www.schloss-arolsen.de

Gruppenführungen täglich buchbar in deutsch, niederländisch, englisch und französisch.

Sonderführungen:

Kinderführung „Ich sehe was, was du nicht siehst“
in den Ferien von Hessen und NRW für Kinder ab 8 Jahren: freitags und sonntags um 10 Uhr. Täglich buchbar für Kindergruppen.
Auf kindgerechte Art wird das Leben bei Hofe im 18. Jahrhundert nähergebracht. Dabei werden die Gäste mit einbezogen. Ausgehend von der Familie von Fürst Carl wird aufgezeigt, was von den Kindern der damaligen Zeit am Fürstenhof erwartet wurde. Dabei wird die Lebensgeschichte der Prinzen Friedrich, Christian und Georg näher betrachtet. Und welche Aufgaben die jungen Prinzessinnen erwartete wird ebenso verraten. Darüber hinaus erfährt man spannende Dinge: Warum war der Hund Roland so wichtig für Fürst Carl? Wie sahen Reiseandenken im 18. Jahrhundert aus? Was tat Fürst Friedrich, um die Staatskasse aufzufüllen – und was tat er eben nicht.

Grand Tour: täglich buchbar für Gruppen ab 10 Personen
Die Grand Tour durch das Residenzschloss Arolsen führt in Bereiche, die der Öffentlichkeit nur bedingt zugänglich sind: Die Schlosskapelle. Zudem wird die Eisengusskunst in der Durchfahrt des westlichen Seitenflügels genauer betrachtet. Baugeschichte, Planungsgeschichte, die Stadt Arolsen mit ihren Besonderheiten, die Bauherren und Planer des Schlosses und der Stadt werden ebenfalls beleuchtet. Und selbstverständlich werden auch die übrigen Räume des Corps de Logis gezeigt, die bei einer Schlossführung zu besichtigen sind. Zwei Stunden Bildungsreise ohne Arolsen oder das Schloss zu verlassen.

Residenzschloss Arolsen bewerten:

Vielen Dank für Ihre Bewertung!

Bewertungen & Berichte Residenzschloss Arolsen

Ausflüge / Reisen Kassel Kassel, Obere Königsstraße 15
Ausflüge / Reisen Marburg Marburg, Biegenstraße 15
Ausflüge / Reisen Göttingen Göttingen, Markt 9
Ausflüge / Reisen Fulda Fulda, Bonifatiusplatz 1
Ausflüge / Schloss Residenzschloss Arolsen Bad Arolsen, Schlossstraße 27
Ausstellungen / Museum Museum für Sepulkralkultur Kassel Kassel, Weinbergstraße 25-27
Ausflüge / Park Staatspark Karlsaue & Orangerie Kassel Kassel, Auedamm 18
Ausflüge / Ausflug Kassel Card Kassel, Obere Königsstraße 8
Ausflüge / Gebäude Bismarckturm Göttingen, Bismarckturm 99
Ausflüge / Park Bergpark Wilhelmshöhe Kassel, Bergpark Wilhelmshöhe
Ausflüge / Museum Marmorbad Kassel, An der Karlsaue 20
Ausflüge / Kulturveranstaltung Touristik-Service Bad Arolsen Bad Arolsen, Große Allee 24

Sie haben noch keinen Login? Dann registrieren Sie sich gleich hier!

Bitte schauen Sie in Ihrem E-Mail-Postfach nach der Registrierungsmail und klicken Sie auf den darin enthaltenen Link.